Über mich

Hallo, ich bin Dori.

dori-ueber-michVor einigen Jahren hätte ich mich folgendermaßen beschrieben: etwas verrückt, sehr spontan, jemand, der den Tag nicht plant, sondern wartet, was der Tag bringt, das Leben nicht ganz so verbissen sieht und vieles aus dem Bauch heraus und nicht mit dem Kopf entscheidet, außerdem herzlich, aufgeschlossen und fast immer gut gelaunt.

Das war mit Mitte 20. Jetzt bin ich 33 und es hat sich Einiges geändert. Die Herzlichkeit, Aufgeschlossenheit und gute Laune sind geblieben, ebenso die Verrücktheit und dass ich manches lieber ohne lange nachzudenken entscheide.

Was sich verändert hat, ist die Einstellung zum Leben. Man wird reifer und lässt Dinge zurück, die einen nicht weiterbringen. Ständig auf der Stelle zu treten, eigene Pläne nicht verwirklichen zu können und sich im Kreis zu drehen, macht auf Dauer leider nicht glücklich und vergeudet unnötig Zeit.

Glücklicherweise begegnet man jedoch auch Menschen, mit denen man einen gemeinsamen Weg geht und das für immer. Mit denen man gemeinsame Pläne schmiedet und verwirklicht, eine Familie gründet, für den Nestbau sorgt und einfach nur das genießt, was man hat und glücklich ist.

Ein freudiges Ereignis ist nun in mein Leben und in das meines Freundes getreten:

Ich bin zum ersten Mal schwanger! Daran möchte ich euch teilhaben lassen!

Genau aus diesem Grund habe ich mich für das Projekt „Schwanger für Anfänger“ entschieden.

Meine Motivation

Der Blog soll vor allem werdende Mamis oder Frauen mit Kinderwunsch erreichen, die zum ersten Mal schwanger sind oder es werden wollen. Vielleicht erkennst du eine dieser Situationen wieder:

  • Bei deinem ersten positiven Schwangerschaftstest hast du auch so unbeholfen geschaut wie ich und gedacht – oh mein Gott, was soll ich jetzt nur tun?!
  • Deine Freundinnen haben (fast) alle Kinder und du hast dir dein Wissen bei zahlreichen Mädelsabenden angeeignet?
  • Dir schießen oftmals Fragen über die Schwangerschaft durch den Kopf, auf die du gern und am liebsten sofort eine Antwort hättest?

Das erwartet euch …

Super, denn dann bist du hier genau richtig. Hier erwarten dich Erfahrungen, die ich während meiner Schwangerschaft mache. Viele Themen sind außerdem so interessant und wichtig zu wissen, dass ich euch gern mit zusätzlichen nützlichen Informationen versorgen möchte.

Dieser Blog ist also eine Mischung aus meiner persönlichen Sicht der Dinge und nützlichem Wissen, wenn ihr euch zu einem Thema weiter informieren wollt.

Das gibt’s hier nicht …

Nicht finden wirst du tägliche Posts darüber, wie mein Gesundheitszustand ist, ob ich gut aus dem Bett gekommen bin oder dass ich in den letzten Monaten so kugelrund bin und eigentlich nur noch auf der Couch warte, dass endlich die Geburt losgeht.

Ich möchte kein Tagebuch im eigentlichen Sinne verfassen, sondern vielmehr mit meinen Erfahrungen werdenden Mamis helfen.

Dafür brauche ich natürlich Unterstützung und ich würde mich riesig freuen, wenn du fleißig mitschreibst und diskutierst!

Wer bin ich?

Wie du bereits gelesen hast – ich heiße Dori – eigentlich Doreen und bin 33 Jahre alt. Vielleicht kennst du mich von meinem anderen Projekt kosmetikblog.net. Hier teste ich in erster Linie Produkte und blogge Reviews. Momentan ist es dort allerdings ziemlich ruhig, da ich mich aktuell lieber diesem Blog widmen möchte.

Neben dem freizeitmäßigen Bloggen bin ich arbeitsmäßig im Content-Management unter anderem für den Apothekenpreisvergleich sparmedo.de tätig.

Bei Fragen oder Anregungen kannst du mich gern kontaktieren: